Dr. Christiane Nill-Theobald, Jahrgang 1967

Direkter Email-Kontakt: cnt[at]management-coaching-group.com

Die ständige Arbeit an Veränderungen ist das Leitmotiv von Christiane Nill-Theobalds Karriere. Die promovierte Juristin ist seit nunmehr 12 Jahren in der Energiewirtschaft tätig. Dabei hat sie in leitender Funktion verschiedene Institutionen mit aufgebaut bzw. Prozesse der Restrukturierung begleitet. Dabei kristallisierte sich das Kommunikationsthema mit verschiedenen Playern der Branche als Domäne für Christiane Nill-Theobald heraus. Nach mehren Jahren bei einem Verlags- und Medienunternehmen der Energiewirtschaft war sie Partnerin einer Unternehmensberatung und Mitglied der Geschäftsleitung.

Sie ist Gründerin und Inhaberin von TheobaldConsulting, Agentur für strategische Kommunikationsberatung in der Energiewirtschaft und verfügt über umfassende Vortrags- und Moderationserfahrung in energiewirtschaftlichen und anderen Themen.

Darüber hinaus ist sie Verfasserin zahlreicher Fachpublikationen und Herausgeberin einschlägiger Schriftenreihen sowie u. a. Mitglied der German Speaker Association e.V. (GSA) sowie des Deutschen Fachjournalistenverbandes e.V. (DFJV).

Erst kürzlich wurde die Kommunikationsfachfrau als Expertin in das Deutsche Rednerlexikon aufgenommen.

Die vierjährige Praxis im Beratungsgeschäft verdeutlichte Christiane Nill-Theobald, dass die besten Ergebnisse des Klienten durch eine zusätzliche Prozessunterstützung erfolgt, d.h. individuelle Strategien erarbeitet werden, die in seinem eigenen Wertesystem verankert sind. So wird Veränderung und Entwicklung nicht nur als positiv, selbst initiiert und „passt zu mir“ erlebt, sondern es kommt zu einer Akzeptanz, die mit einem reinen Beratungsansatz oftmals nicht erreicht werden kann.

Durch vertiefende Weiterbildungen im Businesscoaching komplettierte sie die Entwicklung im Veränderungsprozess. Als oberstes Ziel im Businesscoaching gilt für sie, einen nachhaltigen Beitrag zur Wertschöpfung in den Unternehmen Ihrer Klienten zu leisten. „Mir geht es um Ergebnisse, schnelle Handlungsempfehlungen und konkrete Umsetzungsmöglichkeiten.“